Jusos aus Harburg sind heiß auf den Wahlkampf

Am Freitag besuchte Sören Schumacher den Harburger Juso-Kreisvorstand. Nach kurzer Diskussion über die aktuelle Situation innerhalb der SPD Hamburg sprach sich der Juso-Kreisvorstand für Mathias Petersen als Spitzenkandidaten aus. Die Jusos wollen bei der Mitgliederbefragung bzw. Urwahl die Harburger SPD unterstützen. Ziel ist es möglichst viele SPD Mitglieder davon zu überzeugen ihre Stimme abzugeben.

Für den kommenden Bürgerschaftswahlkampf wurden erste kreative Ideen ausgetauscht. Deutlich zu spüren ist die Motivation für die SPD zu kämpfen. Schnell wurde klar, dass es bei einfachen Infoständen nicht bleiben wird. Gerade junge Wähler fühlen sich von einem einfachen Blattpapier nicht angesprochen. „Wir wollen mehr machen als nur Zettel verteilen. Wir wollen überzeugen und für Politik begeistern“, hieß es in der Runde.

Sören Schumacher erklärt seine Kandidatur für die Bürgerschaftswahl 2008

Der SPD Ortsverein Hamburg-Marmstorf hatte am 20. Januar 2007 sein traditionelles Jahresanfangsseminar. Dieses Seminar nahm Sören Schumacher zum Anlass, seine Kandidatur für die Bürgerschaftswahlen 2008 bekanntzugeben. Die Genossinnen und Genossen der SPD Marmstorf nahmen die Kandidatur positiv auf.

Zunächst muss sich Sören Schumacher parteiintern auf einer Wahlkreisvollversammlung den Mitgliedern der SPD stellen.

Sein Engagement für die SPD in Marmstorf und Harburg, sowie Sören Schumachers Optimismus lassen die Mitglieder der SPD Marmstorf positiv in die Zukunft blicken.

Neben Sören Schumacher erklärten sich auch Melanie Leonhard und Rafael Robert Pilsczek. Beide werden für die Bezirksversammlung Harburg kandidieren. Schon vorher hatten Peter Schnelle-Loeding und Horst Krämer ihre Kandidaturen für die Bezirksversammlung erklärt.

Im weiteren Verlauf des Tagesseminars beschäftigten sich die Mitglieder der SPD Marmstorf mit der aktuellen Situation der SPD und machten ihre Jahresplanung. Auf dem Marmstorfer SPD Programm stehen wieder viele Veranstaltungen. So werden wieder ein Kinderflohmarkt und ein Laternenumzug stattfinden. In Planung ist auch eine Veranstaltung zum Thema „Leben im Alter“.