Großer Andrang bei der Ostereiersuche der SPD in Marmstorf


Wenn das kein Erfolg ist! An die 200 Kinder strömten am Sonntag, dem 13.April 2014, auf den Schulhof der Schule Marmstorf, um bei strahlendem Frühlingswetter die Ostereier zu suchen, die der Osterhase nach geheimen Informationen der SPD Marmstorf bereits eine Woche vor dem Termin dort versteckt hatte.

„Der Riesenandrang hat uns sehr gefreut“, so der Vorsitzende der örtlichen SPD, Sören Schumacher. „Wir werden der zuständigen Stelle mitteilen, dass wir kommenden Jahr gerne noch ein paar Eier mehr in Marmstorf hätten. Ich bin guter Dinge, dass diese Bitte auf offene Hasenohren trifft.“
Wenn das kein Erfolg ist! An die 200 Kinder strömten am Sonntag, dem 13.April 2014, auf den Schulhof der Schule Marmstorf, um bei strahlendem Frühlingswetter die Ostereier zu suchen, die der Osterhase nach geheimen Informationen der SPD Marmstorf bereits eine Woche vor dem Termin dort versteckt hatte. „Großer Andrang bei der Ostereiersuche der SPD in Marmstorf“ weiterlesen

Infoveranstaltung Wahlrecht – 18. März / 19 Uhr

Kandidatenbild 2014 620
Die SPD Kandidaten aus dem Harburger Süden laden ein zu einer Infoveranstaltung zum Thema „Neues Wahlrecht“.
Erstmals findet die Wahl zu den Hamburger Bezirksversammlungen nicht gemeinsam mit der Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft, sondern mit der Wahl zum Europaparlament statt. Zudem werden zum erstmalig kleinteilige Wahlkreise auf der Bezirksebene eingeführt und, wie vorher schon auf Landesebene, das Panaschieren und Kumulieren der Wahlstimmen. Darüber hinaus können an dieser Wahl auch Jugendliche ab 16 Jahren und, wie schon seit geraumer Zeit, EU-Inländer teilnehmen.

Um all diese Verfahren und Änderungen zu erläutern, laden die SPD Kandidaten des südlichen Harburger Wahlkreises, er umfasst die Stadtteile Langenbek, Marmstorf, Sinstorf, und Rönneburg, zu einer Informationsveranstaltung am 18.03.2014 um 19 Uhr in das Restaurant zur Grünen Tanne, Bremer Straße 307, 21077 Hamburg ein.

Bild: Sechs der acht Harburger SPD Kandidaten im Wahlkreis Harburg-Süd. Peter Schnelle-Loeding, Klaus Fehling, Marie-Luise Vielhabe, Ronja Schmager, Birgit Rajski und Nicolai Rehbein. Nicht abgebildet Dogan Akkaya sowie Frank Schmoll.

Der Wahlkampf für die Bezirksversammlung beginnt – Stadteilrundgänge, Fahrradtour, Veranstaltungen sind geplant

Die Kandidatinnen und Kandidaten des Bezirkswahlkreise Harburg-Süd haben auf einen zweiten Seminar am 16. Februar ihren Wahlkampf geplant. Herausgekommen ist ein ambitionierter Wahlkampfkalender mit vielen Terminen. So wird es Veranstaltungen geben, die über das Wahlrecht informieren und Raum geben die Kandidatinnen und Kandidaten kennen zu lernen. Mit Stadtteilrundgängen und einer Fahrradtour werden wir vor Ort präsent sein. Nicht zu vergessen sind die vielen Bürgergespräche an den Infoständen, die an unterschiedlichen Orten stattfinden werden und nicht immer nur Sonnabend Vormittags.

Sören Schumacher erneut Vorsitzender der SPD Harburg-Süd

36904_1320638936219_2883486_nDer Harburger Bürgerschaftsabgeordnete Sören Schumacher ist erneut zum Vorsitzenden der SPD Harburg-Süd gewählt worden. Die Marmstorfer Sozialdemokraten bestätigten den 37-Jährigen am Freitag, dem 10. Januar 2014, mit überwältigender Mehrheit in dieser Funktion, die er bereits seit 2012 innehat. „Ãœber diesen großen Vertrauensbeweis habe ich mich sehr gefreut“, so Schumacher nach der Wahl. „Er zeigt mir, dass die Genossinnen und Genossen der SPD Harburg-Süd mit der Arbeit zufrieden sind, die wir alle in den vergangenen zwei Jahren geleistet haben. Im vor uns liegenden Jahr werden zwei Wahlkämpfe im Zentrum unserer Arbeit stehen: der für die Wahlen zu den Bezirksversammlungen und der für die Europawahl, die beide am 25. Mai stattfinden.“

Außer ihrem Vorsitzenden wählten die Marmstorfer Sozialdemokraten im Rahmen der alle zwei Jahre stattfindenden Organisationswahlen auch ihren gesamten Vorstand neu. Er besteht aus 15 Personen. Darunter sind sowohl langjährige, politisch erfahrene Mitglieder wie auch einige neue Gesichter. „Auch was die Altersstruktur betrifft“, ergänzt Sören Schumacher, „ist der Vorstand breit aufgestellt, sodass sich alle Mitglieder des Ortsvereins hier wiederfinden können.“

Großes Interesse zum Thema Volksentscheid: Netzkauf – SPD sagt NEIN

SPD Infostand in Marmstorf 2013-08-10
Im Bundestagswahlkampf bewegt die Bürgerinnen und Bürger ein wichtiges lokales Thema. Am 22. September wird auch über den Kauf der Energienetze in Hamburg per Volksentscheid abgestimmt. Am Infostand der Marmstorfer SPD informierten Peter Schnelle Loeding und Sören Schumacher um was es eigentlich geht und wie die Position der SPD ist.

Weitere Informationen zum Volksentscheid sind hier zu finden:
www.nein-zum-netzkauf.de

Großer Andrang beim Kinderflohmarkt in Marmstorf

Kinderflohmarkt der SPD in Marmstorf
Wie in jedem Jahr veranstaltete der SPD-Distrikt Harburg-Süd am Sonntag, d. 4. August 2013, ihren Kinderflohmarkt auf dem Gelände der Grundschule Marmstorf. Dank des guten Sommerwetters waren viele Marmstorferinnen und Marmstorfer samt Tappeziertisch erschienen, auf denen sie nun ihre Ware auslegten. Bereits eine halbe Stunde vor dem offiziellen Beginn waren die besten Plätze längst vergeben. Von den aktiven SPD-Mitgliedern wurden die Gäste mit Getränken, frisch gebackenen Waffeln und selbst gebackenen Kuchen verköstigt. Einen besonderen Service gab es diesmal von den Jusos, die mit einer Kühltasche über den Schulhof gingen und Wassereis an die Kinder verschenkten.

Jene Kinder, denen es am Stand ihrer Eltern zu langweilig wurde, konnten sich im Gummistiefel-Weitwurf versuchen, wo sie versuchen mussten mit Gummistiefeln aufgestellte Eimer zu treffen. „Uns ist wichtig, dass wir den Kindern auch noch die Möglichkeit geben, zu spielen.“ meint die Marmstorfer Bürgerschaftsabgeordnete Melanie Leonhard. Ihr Kollege aus der Bezirksversammlung und Vositzender der Marmstorfer Jusos, Nicolai Rehbein, ergänzt „Das ist gar nicht so einfach, schließlich fliegen Gummistiefel längst nicht so berechbar wie Bälle.“ Wer erfolgreich war, wurde mit kleinen Preisen belohnt. Darunter waren auch viele nützliche Dinge, wie Bleistifte, Radiergummis, die zum Beginn des neuen Schuljahres benötigt werden. „Großer Andrang beim Kinderflohmarkt in Marmstorf“ weiterlesen

Energiewende und Rückkauf der Netze: Öffentliche Veranstaltung der SPD Marmstorf

Energiewendepunkt_webWie geht es mit der Energiewende voran? Was haben Bürgerinnen und Bürger in diesem Zusammenhang zu erwarten? Was ist vom vollständigen Rückkauf der Energienetze in Hamburg zu halten und welche Position nimmt die SPD folglich im anstehenden Volksentscheid ein?

Diese und viele andere in diesem Zusammenhang drängende Fragen können Interessierte am Montag, dem 15. April 2013, mit dem Energieexperten der SPD-Bürgerschaftsfraktion, Matthias Albrecht, diskutieren, der auf Einladung der örtlichen SPD zu Gast in Marmstorf sein wird. Die Veranstaltung beginn um 19:30 Uhr im Schützenhof Marmstorf.

Ostereiersuche im Schnee

Ostereier suchen der SPD in Marmstorf
„Vom Eise befreit sind Strom und Bäche…“ zwar immer noch nicht, aber das hielt etliche Kinder und deren Eltern nicht davon ab, der Einladung der SPD Marmstorf zur vorösterlichen Ostereiersuche am Sonnabend, dem 23. März 2013, auf dem Schulhof der Grundschule Marmstorf zu folgen. Da sich glücklicherweise auch der Osterhase nicht vom Wetter hatte abhalten lassen, lohnte sich die Suche, sodass die Kinder ihre süße Beute zwar ein wenig durchgefroren, aber dennoch strahlend nach Hause bringen konnten. „Schon schade, dass es so eisig war“, meint der Bürgerschaftsabgeordnete und Vorsitzende der SPD Marmstorf Sören Schumacher, „aber Spaß gemacht hat es allen Beteiligten ganz offensichtlich dennoch. Und das ist doch die Hauptsache!“ „Ostereiersuche im Schnee“ weiterlesen

Politikwerkstatt Marmstorf: Neue Ideen für den Stadtteil

Politikwerkstatt MarmstorfWas soll sich in Marmstorf ändern? Was fehlt in Marmstorf ? Was nervt gewaltig in Marmstorf? Was sollte in Marmstorf auf jeden Fall genau so bleiben, wie es ist? Fragen wie diese können sinnvoll eigentlich nur von Menschen beantwortet werden, die in Marmstorf leben. Das weiß auch die örtliche SPD. Deshalb lädt sie alle interessierten und engagierten Marmstorfer zur „Politikwerkstatt Marmstorf“ am Freitag, dem 22. März 2013 um 18 Uhr in den Schützenhof Marmstorf ein. „Politikwerkstatt Marmstorf: Neue Ideen für den Stadtteil“ weiterlesen